"ABessen" - All YOU CAN EAT

Reservierungen 0341 91880459 erwünscht (jedoch nicht zwingend)

Jeden Sonntag (vom 27.03.2016 bis 02.10.2016) von 17-21 Uhr könnt Ihr von unserem Buffet so viel essen wie Ihr schafft!* Es erwarten Euch ständig neue Gerichte.
Buffet für 9,90€ pro Person*

Kinder bis 5 Jahre erhalten 100% Rabatt

Kinder zwischen 5 und 9 Jahre erhalten 50% Rabatt

Warum ist dieses Buffet so preiswert?

Nein es ist kein BILLIGangebot!

Nein es ist keine Werbeaktion!

Leider leben wir in einer Wegwerf- und Verschwendungs-Gesellschaft. Viel zu viele Lebensmittel landen im Müll und vermehrt in der Gastronomie! Warum ist dies so? Der Gastronom geht auf verdacht einkaufen, da er nicht wissen kann was seine Gäste speisen möchten. Dazu kommt in unserem Lokal, dass wir mit Rohprodukten arbeiten und bewusst auf Frost- und Dosenware verzichten. Nun haben auch Gastronomen auch ein "Wochenende" (Montag und Dienstag), was soll der Gastronom mit seiner Ware anstellen? Ein großer Teil wird sich nicht mehr in der Kühlung halten um es nach 3 Tagen weiter zu verwenden und mal ehrlich, wer möchte 5 Tage alten Fisch oder Blattsalat essen? Auch entstehen Stromkosten die weit über einen "normalen" Haushaltsverbrauch reichen, was die Umwelt sinnlos belastet. Mit unserem "ABessen" Buffet  möchten wir all dieser Verschwendung entgegen wirken, weniger Müllkosten, weniger Energiekosten, weniger LEBENSMITTELVERSCHWENDUNG!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Kastaniengrün Team

*Unser Buffet bietet verschiedene Gerichte, der Inhalt des Buffet wird ausschließlich vom Betreiber bestimmt. Ein Anrecht auf eine bestimmte Speise gibt es nicht. Auch entscheidet der Betreiber, wie viele verschiedenen Speisen angeboten werden. Für jeden voll abgeräumten Teller behalten wir uns vor, zusätzlich 1,00 € zu berechnen, da der Sinn nicht darin besteht die angelegten Speisen am Buffet in den Müll zu werfen. Dies produziert Kosten sowie ist dies Verschwendung von Lebensmitteln, welche wir vermeiden möchten! Sinn dieses Buffet ist es, so wenig wie möglich Lebensmittel weg werfen zu müssen sondern zu verarbeiten.